Kostenerhöhung

Corona hat auch uns hart getroffen. Viele Ausfälle, noch mehr Papierkram, Auflagen, Einschränkungen und und und.

Wir möchten Ihre Kinder weiterhin in der bisher von uns angebotenen Vielfalt und Professionalität betreuen, keine Tiere verkaufen und unseren Betreuungsschlüssel nicht verringern müssen. Aus diesem Grund sehen wir uns leider gezwungen, unsere Betreuungskosten ab dem 1.1.21 um 10% zu erhöhen.